Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Feldkirch. Herzlich willkommen
Liebe Feldkircherinnen und Feldkircher!

Sie möchten gerne aktiv dazu beitragen, dass Feldkirch lebenswert bleibt? Sie können gewisse Verbesserungen aber nicht persönlich bewerkstelligen? Dann nutzen Sie den praktischen
Online-Dienst „Schau auf Feldkirch“.
Über die Website oder mit der gleichnamigen App für Ihr Smartphone erreichen Ihre Hinweise und Anliegen direkt die Stadt Feldkirch. Egal ob Schäden, Mängel oder andere Ärgernisse – die zuständigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden sich umgehend um Ihr Anliegen bemühen. Wir freuen uns aber auch über ein Lob.

Mir liegt Feldkirch am Herzen. Wenn das auch auf Sie zutrifft, dann unterstützen Sie uns: Schauen wir gemeinsam auf Feldkirch!

Wolfgang Matt
Bürgermeister


P.S. Wir ersuchen um Verständnis, dass anonymisierte Meldungen gelöscht werden.
Zurück zur Startseite

Erscheinungsbild

Meldungsnummer 132/2020
Erstellt am 06.08.2020 um 19:18 Uhr
Kategorie Sonstiges
Standort Dr.-Isa-Großschaedl-Weg
6800 Stadt Feldkirch
Status Erledigt
Kommentare 1 Kommentar
Erledigt am 10.08.2020
Dauer 3 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Beim Durchgang vom Billa Parkplatz zum Bahnhof wird man stets von den „Gästen“ des Caritas Cafés belästigt und das lautstark und unterste Schublade. Das allgegenwärtige Gelage der „Süchtler“ dort ist eine Schande und man muss man sich als Feldkircher für seine Stadt schämen, nicht nur dann wenn man Besuch vom Bahnhof abholt. Warum greift man dort nicht durch? Bei jedem anderen Gastronomiebetrieb wäre das längst geschehen. Da muss unbedingt für Ordnung gesorgt werden! Sonst hätte man sich den schönen neuen Bahnhof auch sparen können.
KOMMENTARE
Feldkirch
Feldkirch
Kommentar erstellt am: 10.08.2020 um 15:16 Uhr
Titel: AW: Erscheinungsbild
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Geschätzte/r Meldungsleger/in,

danke für Ihre Zeilen. Das Caritas Café ist ein Angebot zur Grundversorgung für Menschen mit Suchtproblemen, Menschen ohne festen Wohnsitz oder andere Personen, die am „Rande der Gesellschaft“ stehen. Die derzeitige Umbausituation am Bahnhof ist nicht nur für Reisende schwierig – auch für ebenjene niederschwellige Einrichtung der Caritas und ihre Klientinnen und Klienten.
Aktuell werden von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Caritas und der Stadt Feldkirch gemeinsam Lösungsmöglichkeiten gesucht, um die Situation längerfristig zu bewältigen.

Das von Ihnen geforderte harte Durchgreifen ist nicht so einfach umsetzbar, da dies durch die Polizei nur im öffentlichen Raum möglich ist. Überdies besucht die Stadtpolizei besagten "Hotspot" regelmäßig.

Ihr Anliegen wird bearbeitet. Ich bitte Sie in dieser Thematik jedoch höflichst um Geduld, Verständnis und Rücksicht.

Freundlichste Grüße,
Maximilian Behrle, BA
Amt der Stadt Feldkirch
Kommunikation
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN
 
MELDE DICH HIER AN