Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Feldkirch. Herzlich willkommen
Liebe Feldkircherinnen und Feldkircher!

Sie möchten gerne aktiv dazu beitragen, dass Feldkirch lebenswert bleibt? Sie können gewisse Verbesserungen aber nicht persönlich bewerkstelligen? Dann nutzen Sie den praktischen Online-Dienst „Schau auf Feldkirch“.

Über die Website oder mit der gleichnamigen App für Ihr Smartphone erreichen Ihre Hinweise und Anliegen direkt die Stadt Feldkirch. Egal ob Schäden, Mängel oder andere Ärgernisse – die zuständigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden sich umgehend um Ihr Anliegen bemühen. Wir freuen uns aber auch über ein Lob.

Mir liegt Feldkirch am Herzen. Wenn das auch auf Sie zutrifft, dann unterstützen Sie uns: Schauen wir gemeinsam auf Feldkirch!

Wolfgang Matt
Bürgermeister


P.S. Wir ersuchen um Verständnis, dass anonymisierte Meldungen gelöscht werden und auf Meldungen nur eine Antwort von Seiten der Stadt erfolgt.
Zurück zur Startseite

Mühlbach

Meldungsnummer 196/2024
Erstellt am 23.05.2024 um 20:09 Uhr
Kategorie Sonstiges
Standort Mühlebachweg
6800 Feldkirch
Status Erledigt
Kommentare 1 Kommentar
Erledigt am 24.05.2024
Dauer 16 Stunden
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Bei jedem Schlagwetter sammeln sich Damenbinden Klopapier Deos am Rand in der Wiese. Aktuell wieder gruselig. Ist das ein Abwasserkanal Überlauf?
KOMMENTARE
Feldkirch
Feldkirch
Kommentar erstellt am: 24.05.2024 um 13:08 Uhr
Titel: AW: Mühlbach
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Meldungsleger,

vielen Dank für Ihre Anfrage. Tatsächlich verfügt die Kanalisation in Tisis über einen Überlauf in den Mühlbach, der jedoch selten genutzt wird.

Der Grund dafür liegt in der Geschichte: In den 1990er und 2000er Jahren wurde die Kanalisation in Tisis Süd auf ein Trennsystem umgestellt. Einige Hausanschlüsse wurden jedoch nicht vollständig getrennt, sodass Regenwasser weiterhin in den Schmutzwasserkanal eingeleitet wird. Bei normalem Regen funktioniert dieses System hervorragend, und das Regenwasser wird zusammen mit dem Schmutzwasser zur ARA weitergeleitet. Bei kurzfristigen Starkregenereignissen kann die Schmutzwasserkanalisation diese gemischten Abwässer jedoch nicht vollständig ableiten, was zum Überlauf in den Mühlbach führt. Dadurch gelangen vereinzelt Schwimmstoffe in den Mühlbach.

Dieses Problem ist uns bekannt, und wir arbeiten derzeit intensiv, zusammen mit der Wasserwirtschaft, an einer Lösung, die in den nächsten Jahren umgesetzt wird und dieses Problem beseitigen soll.

Mit den besten Grüßen,

Michael Purkart
Amt der Stadt Feldkirch
Fachbereichsleiter Tiefbau Instandhaltung
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN
 
MELDE DICH HIER AN