Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Feldkirch. Herzlich willkommen
Liebe Feldkircherinnen und Feldkircher!

Sie möchten gerne aktiv dazu beitragen, dass Feldkirch lebenswert bleibt? Sie können gewisse Verbesserungen aber nicht persönlich bewerkstelligen? Dann nutzen Sie den praktischen
Online-Dienst „Schau auf Feldkirch“.
Über die Website oder mit der gleichnamigen App für Ihr Smartphone erreichen Ihre Hinweise und Anliegen direkt die Stadt Feldkirch. Egal ob Schäden, Mängel oder andere Ärgernisse – die zuständigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden sich umgehend um Ihr Anliegen bemühen. Wir freuen uns aber auch über ein Lob.

Mir liegt Feldkirch am Herzen. Wenn das auch auf Sie zutrifft, dann unterstützen Sie uns: Schauen wir gemeinsam auf Feldkirch!

Wolfgang Matt
Bürgermeister


P.S. Wir ersuchen um Verständnis, dass anonymisierte Meldungen gelöscht werden.
Zurück zur Startseite

Umbau Bahnhof City

Meldungsnummer 160/2019
Erstellt am 18.10.2019 um 13:50 Uhr
Kategorie Sonstiges
Standort 6800 Stadt Feldkirch
Status Erledigt
Kommentare 4 Kommentare
Erledigt am 18.10.2019
Dauer 0 Stunden
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Schandfleck Bhf Feldkirch während der Bauphase der Bahnhof-City. Mir ist aufgefallen, dass man in anderen Städten halb abgerissene Gebäude mit Planen abdeckt. Finanziert wird dies durch Werbung. Dies wäre doch eine gute Idee, oder?
KOMMENTARE
Feldkirch
Feldkirch
Kommentar erstellt am: 18.10.2019 um 14:29 Uhr
Titel: AW: Umbau Bahnhof City
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Danke für Ihren Hinweis.
Wir werden Ihren Vorschlag an die ÖBB und den Projektbetreiber weiterleiten.

Mit freundlichen Grüßen

Mag. Martina Podgornik
Amt der Stadt Feldkirch
Öffentlichkeitsarbeit
 
Profilbild
VerfasserIn der Meldung
Kommentar erstellt am: 22.10.2019 um 17:04 Uhr
Titel: AW: Umbau Bahnhof City
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Ich glaube nicht, dass die ÖBB oder der Projektbetreiber handel(n)t, ohne dass die Stadt das Anbringen einer Plane vorschreibt!

Mit freundlichen Grüßen
 
Feldkirch
Feldkirch
Kommentar erstellt am: 24.10.2019 um 18:15 Uhr
Titel: AW: Umbau Bahnhof City
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Danke für Ihre Meldung.
Nach Rücksprache mit den ÖBB ist der Zeitraum bis zur weiteren Neugestaltung der Zugangssituation am Bahnhof zu kurz, um gestalterische bzw. Werbemaßnahmen zu treffen. Hier wäre auch eine gewisse Mindestlaufzeit erforderlich, die aufgrund des zügigen Projektfortschrittes nicht gegeben ist.

Mit freundlichen Grüßen

Mag. Martina Podgornik
Amt der Stadt Feldkirch
Öffentlichkeitsarbeit
 
Profilbild
VerfasserIn der Meldung
Kommentar erstellt am: 25.10.2019 um 07:06 Uhr
Titel: AW: Umbau Bahnhof City
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Frau Mag. Podgornik,

vielen dank für Ihre Antwort.

Na dann bin ich mal gespannt, was die ÖBB unter einem zu kurzen Zeitraum verstehen.

Jetzt sind schon einmal 3-4 Monate vergangen, seit dieses Gebäude so halboffen dasteht!! Wenn es jetzt nochmal so lange dauert, so ist dies wohl lange genug, eine Plane anzubringen, oder?

Außerdem könnte man sicher einen Werbevertrag stricken, in den nach der Neugestaltung Werbeflächen an anderen Standorten eingebunden sind. Diese Fassade ist direkt gegenüber der provisorischen Bushaltestelle. Werbung auf dieser Werbefläche verfehlt seine Wirkung sicher nicht :-)

Zudem könnte die ÖBB ja auch Werbung in eigener Sache machen und eine produzierte Plane nach Fertigstellung der Fassade umhängen.

So, jetzt habe ich Ihnen eh schon viel zu viel Arbeit gemacht, Sorry

Mit freundlichen Grüßen

Mag. Thomas Guschl
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN
 
MELDE DICH HIER AN