Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Feldkirch. Herzlich willkommen
Liebe Feldkircherinnen und Feldkircher!

Sie möchten gerne aktiv dazu beitragen, dass Feldkirch lebenswert bleibt? Sie können gewisse Verbesserungen aber nicht persönlich bewerkstelligen? Dann nutzen Sie den praktischen
Online-Dienst „Schau auf Feldkirch“.
Über die Website oder mit der gleichnamigen App für Ihr Smartphone erreichen Ihre Hinweise und Anliegen direkt die Stadt Feldkirch. Egal ob Schäden, Mängel oder andere Ärgernisse – die zuständigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden sich umgehend um Ihr Anliegen bemühen. Wir freuen uns aber auch über ein Lob.

Mir liegt Feldkirch am Herzen. Wenn das auch auf Sie zutrifft, dann unterstützen Sie uns: Schauen wir gemeinsam auf Feldkirch!

Wolfgang Matt
Bürgermeister


P.S. Wir ersuchen um Verständnis, dass anonymisierte Meldungen gelöscht werden.
Zurück zur Startseite

Beachvolleyballplätze

Meldungsnummer 66/2020
Erstellt am 17.05.2020 um 12:22 Uhr
Kategorie Sport und Freizeit
Standort Töbelegasse
6824 Gemeinde Schlins
Status Erledigt
Kommentare 1 Kommentar
Erledigt am 18.05.2020
Dauer 1 Tag
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Guten Tag,

in unserer Freizeit gehn wir gern und oft "Beachen". Da es uns heuer aufgrund der Coronamaßnahmen bisher verwehrt war, freuen wir uns jetzt umso mehr dass es jetzt wieder erlaubt ist.

Leider müssen wir feststellen dass auf den meisten Plätzen in Feldkirch noch keine Netze hängen, was sehr bedauerlich ist.

Könnt ihr uns bitte die Netze aufhängen?
Danke
KOMMENTARE
Feldkirch
Feldkirch
Kommentar erstellt am: 18.05.2020 um 13:52 Uhr
Titel: AW: Beachvolleyballplätze
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte/r Meldungsleger/in,

besten Dank für den Hinweis. Eine Prüfung hat folgendes Bild ergeben:

- SZ Oberau, Gisingen: Das Netz wurde seitens des zuständigen Hauswarts heute in der Früh angebracht.
- Waldbad Gisingen: Dieser Platz wird parallel zur Öffnung des Freibads am 29.5. zugänglich sein (selbstverständlich inkl. eines befestigten Netzes)
- Sportplatz Tisis: Das Netz wurde am Wochenende seitens des SC Tisis angebracht.
- VS Nofels: Das Netz wurde gestern seitens des VBC Nofels angebracht.
- BG Rebbergasse, Levis: Laut Direktion ist dieser Platz schon länger bespielbar.
- HAK/HAS: Das Netz wurde aufgrund von Bedenken seitens der Schule bislang noch nicht angebracht. Hier laufen aktuell noch Abklärungen zwischen der Schule und der Stadt, wobei wir davon ausgehen, dass auch dieser Platz in Kürze wieder bespielbar sein wird.

Wir bedauern, dass demnach nur ein Teil der Beachvolleyballplätze zur offiziellen Freigabe der Outdoor-Sportstätten am 15.5. bespielt werden konnte. Wie Sie der obigen Aufstellung entnehmen können, hat sich die Situation in den letzten 48 Stunden aber deutlich verbessert, sodass Sie heute schon aus vier Standorten auswählen können.

In dem Zusammenhang möchten wir darauf hinweisen, dass trotz der Öffnung aller Outdoor-Sportstätten die Abstandsregel (mindestens zwei Meter) eingehalten werden muss d.h. ein „normales“ Beachvolleyballspiel wird leider bis auf Weiteres (noch) nicht möglich sein.

Für weitere Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.


Mag. Thomas Bachmann
Amt der Stadt Feldkirch
Fachbereichsleiter
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN
 
MELDE DICH HIER AN