Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Feldkirch. Herzlich willkommen
Liebe Feldkircherinnen und Feldkircher!

Sie möchten gerne aktiv dazu beitragen, dass Feldkirch lebenswert bleibt? Sie können gewisse Verbesserungen aber nicht persönlich bewerkstelligen? Dann nutzen Sie den praktischen
Online-Dienst „Schau auf Feldkirch“.
Über die Website oder mit der gleichnamigen App für Ihr Smartphone erreichen Ihre Hinweise und Anliegen direkt die Stadt Feldkirch. Egal ob Schäden, Mängel oder andere Ärgernisse – die zuständigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden sich umgehend um Ihr Anliegen bemühen. Wir freuen uns aber auch über ein Lob.

Mir liegt Feldkirch am Herzen. Wenn das auch auf Sie zutrifft, dann unterstützen Sie uns: Schauen wir gemeinsam auf Feldkirch!

Wolfgang Matt
Bürgermeister


P.S. Wir ersuchen um Verständnis, dass anonymisierte Meldungen gelöscht werden.
Zurück zur Startseite

Selbstbau eines Spiegelmasten?

Meldungsnummer 180/2019
Erstellt am 14.11.2019 um 06:45 Uhr
Kategorie Straßenerhaltung
Standort Rheinstraße
6800 Stadt Feldkirch
Status Erledigt
Kommentare 3 Kommentare
Erledigt am 14.11.2019
Dauer 6 Stunden
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Wir wohnen an der Rheinstrasse und bisher waren beim queren der Strasse und des Grünstreifens zum Gehweg immer Rasengittersteine gelgt. Die habe ich auch immer von Unkraut, Schnee und Dreck freigehalten, damit meine 86jährige Schwiegermutter gefahrlos den Gehweg erreicht.
Nun hat jemand sich ein Loch ausgehoben und einen Masten einbetoniert.
Allerdings wurde ein Dreckloch hinterlassen. Die alten Rasengittersteine liegen kreuz und quer, Dreck und Schlamm machen ein sicheres überqueren fast unmöglich.
Darf man einfach öffentlichen Boden nutzen? Wurde das bewilligt? Wer ist jetzt für die Sicherheit verantwortlich?
KOMMENTARE
Feldkirch
Feldkirch
Kommentar erstellt am: 14.11.2019 um 13:18 Uhr
Titel: AW: Selbstbau eines Spiegelmasten?
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Ihre Anfrage:

Die Montage dieses Spiegelstehers ist behördlich genehmigt und dient der Sicherheit einer Ausfahrtssituation.
Die Qualität der Ausführung werden wir prüfen.

mfG

Uwe Bächle
Amt der Stadt Feldkirch
Leiter Stadtbauhof
 
Profilbild
VerfasserIn der Meldung
Kommentar erstellt am: 20.11.2019 um 15:31 Uhr
Titel: AW: Selbstbau eines Spiegelmasten?
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Hallo Herr Bächle,
vielen Dank für Ihre schnelle Antwort.
Wir hätten nur die dringende Bitte, dass die Rasenpflastersteine schnellstens in Ordnung gebracht werden. Gerade in dieser Jahreszeit ist der Übergang extrem unsicher, zumal es der einzige auf dem ganzen Strassenabschitt ist.
Das einfachste wäre ja gewesen, den Masten um 80cm nach links zu positionieren, dann wäre der Durchgang immer noch gefahrlos zu nutzen. Oder es wird ein neuer Übergang gemacht.
So kann die Situation auf keinen Fall bleiben!
Vielen Dank schon im voraus.
 
Feldkirch
Feldkirch
Kommentar erstellt am: 20.11.2019 um 16:40 Uhr
Titel: AW: Selbstbau eines Spiegelmasten?
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Ihr Anliegen,
da die Rheinstraße eine Landesstraße ist, liegt die Zuständigkeit betreffend gewünschter Übergänge, Zebrastreifen, etc. auch in der Verantwortung des Landesstraßenbauamtes. Ich darf Sie deshalb ersuchen direkten Kontakt aufzunehmen.

mfG

Uwe Bächle
Amt der Stadt Feldkirch
Leiter Stadtbauhof
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN
 
MELDE DICH HIER AN