Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Feldkirch. Herzlich Willkommen
Liebe Feldkircherinnen und Feldkircher!

Sie möchten gerne aktiv dazu beitragen, dass Feldkirch lebenswert bleibt? Sie können gewisse Verbesserungen aber nicht persönlich bewerkstelligen? Dann nutzen Sie den praktischen
Online-Dienst „Schau auf Feldkirch“.
Über die Website oder mit der gleichnamigen App für Ihr Smartphone erreichen Ihre Hinweise und Anliegen direkt die Stadt Feldkirch. Egal ob Schäden, Mängel oder andere Ärgernisse – die zuständigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden sich umgehend um Ihr Anliegen bemühen. Wir freuen uns aber auch über ein Lob.

Mir liegt Feldkirch am Herzen. Wenn das auch auf Sie zutrifft, dann unterstützen Sie uns: Schauen wir gemeinsam auf Feldkirch!

Mag. Wilfried Berchtold
Bürgermeister


P.S. Wir ersuchen um Verständnis, dass anonymisierte Meldungen gelöscht werden.
Zurück zur Startseite

Windeltonne wird halbvoll geleert

Verfasst von Sara Konzett
Meldungsnummer 186/2016
Erstellt am 02.11.2016 um 11:03 Uhr
Kategorie Abfallentsorgung
Standort Kapfstraße 33
6800
Status Erledigt
Kommentare 1 Kommentar
Erledigt am 07.11.2016
Dauer 5 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Ich habe seit ca. 5 Wochen eine Windeltonne, da ich zwei Windelkinder habe. Ich wohne in einer Wohnanlage und damit es keine Geruchsbelästigung mehr auf dem Balkon gibt, haben wir uns für eine absperrbare Windeltonne entschieden.
Nun wurde mi die nicht einmal halbvolle Tonne vor zwei Wochen geleert, obwohl ich diese nicht vorgestellt habe (sie befindet sich in der Nische wo die anderen großen Tonnen der Wohnanlage stehen).
Mir wurde erklärt, dass die Tonne nur dann geleert wird, wenn ich sie an den Straßenrand stelle. Heute sehe ich das Müllauto und habe geschaut und sie hätten erneut die halbvolle Tonne geleert, wenn ich nicht gerufen hätte, dass man die nicht leeren daf. Habe vor zwei Wochen dies beim Bauhof deponiert und heute wieder. Allerdings möchte ich Gewissheit, denn es wird ja jede Leerung verrechnet, egal wie voll bzw. leer. Bin auch bereit ein Schild hinzuhngen, nur sollte dies dann auch klappen. Ich hoffe dass die erste Leerung nicht voll verrechnet wird.
MfG Sara Köck
KOMMENTARE
Reinold  Lins
Reinold Lins
Kommentar erstellt am: 07.11.2016 um 13:54 Uhr
Titel: AW: Windeltonne wird halbvoll geleert
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Frau Köck,

wir bedanken uns für Ihre Meldung. Grundsätzlich werden die Windeltonnen regelmäßig alle 14 Tage automatisch entleert. Sie können aber gerne - ihrem Vorschlag entsprechend - einen Hinweis auf die Tonne anbringen, wenn keine Entleerung gewünscht ist. Das erscheint uns am zweckmäßigsten zu sein. Nachdem die Tonne mit eine Schwerkraftschloss ausgestattet ist, sehen wir hier keine andere Möglichkeit. Bzgl. der Verrechnung werden wir gerne prüfen, inwieweit die letzte Entleerung bei der Sammelliste vermerkt wurde.

Im Sommer sollte jedoch bedacht werden, dass aus hygienischen Gründen die Lagerung von Windelabfällen nicht über die 14 Tage hinaus erfolgen sollte. Bzgl. der Verrechnung werden wir gerne prüfen, inwieweit die letzte Entleerung bei der Sammelliste vermerkt wurde.

Mit freundlichen Grüßen
Reinold Lins
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
WEITERE MELDUNGEN DIESER PERSON
 
MELDE DICH HIER AN