Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Feldkirch. Herzlich Willkommen
Liebe Feldkircherinnen und Feldkircher!

Sie möchten gerne aktiv dazu beitragen, dass Feldkirch lebenswert bleibt? Sie können gewisse Verbesserungen aber nicht persönlich bewerkstelligen? Dann nutzen Sie den praktischen
Online-Dienst „Schau auf Feldkirch“.
Über die Website oder mit der gleichnamigen App für Ihr Smartphone erreichen Ihre Hinweise und Anliegen direkt die Stadt Feldkirch. Egal ob Schäden, Mängel oder andere Ärgernisse – die zuständigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden sich umgehend um Ihr Anliegen bemühen. Wir freuen uns aber auch über ein Lob.

Mir liegt Feldkirch am Herzen. Wenn das auch auf Sie zutrifft, dann unterstützen Sie uns: Schauen wir gemeinsam auf Feldkirch!

Mag. Wilfried Berchtold
Bürgermeister


P.S. Wir ersuchen um Verständnis, dass anonymisierte Meldungen gelöscht werden.
Zurück zur Startseite

Fussgängerzone

Verfasst von Gerd Edgar
Meldungsnummer 36/2016
Erstellt am 11.03.2016 um 18:46 Uhr
Kategorie Lob/Anregungen
Standort Montfortgasse 5
6800 Feldkirch
Status Erledigt
Kommentare 1 Kommentar
Erledigt am 15.03.2016
Dauer 3 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

4.5 von 5 (2 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Guten Tag,

in letzter Zeit fällt mir auf das sehr oft zwischen Montfortgasse und Kreuzgasse trotz Fußgängerzone immer wieder PKW und Moped Fahrer durchrasen. Besonders interessant sind auch Autofahrer die ihre Heckklappe öffnen um ein Ein und Ausladen vortäuschen.

Außerdem stellen sich auch sehr viele Autofahrer am Churertor einfach ab.
Wird zwar alles kontrolliert, aber einigen ist es wohl egal

Wie wäre es wen man dies ein wenig beschweren würde damit es auch einen Sinn macht das es eine Fußgängerzone ist, dass man hier sogenannte automatische Sperren verbaut sogenannte Pollern, die nur heruntergehen wen eine Erlaubnis vorliegt bzw. wen das Geschäft eine bestimmte Nummer wählt wo eine Lieferung erhalten sollte.

Wie etwa beim Montforthaus Einfahrt Johannitergasse

Mit freundlichen Grüßen
KOMMENTARE
Armin Nachbaur
Armin Nachbaur
Kommentar erstellt am: 15.03.2016 um 12:54 Uhr
Titel: AW: Fussgängerzone
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

5 von 5 (1 bewerten)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Gerd!

Vorab besten Dank für Ihren Hinweis. Grundsätzlich ist auch in der Fußgängerzone
ein beschränkter KFZ-Verkehr erlaubt. Allerdings darf die Fußgängerzone nur im
Schritttempo befahren werden. Bei Wahrnehmung von Übertretungen wegen überhöhter Geschwindigkeit
oder vorschriftswidrigem Parken in der Fußgängerzone werden dieses auch geahndet. Sollte es
bezüglich der "Mopedraser" bestimmte Kernzeiten geben, bitte ich Sie, diese kurz
bekannt zu geben.

Ihre Anregung bezüglich der Zufahrtsbeschränkung mittels versenkbaren Pollern leite ich gerne an
die zuständige Abteilung (Stadtplanung) weiter.

Mit freundlichen Grüßen



Armin Nachbaur
Amt der Stadt Feldkirch
Städtische Sicherheitswache
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
 
MELDE DICH HIER AN