Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Feldkirch. Herzlich Willkommen
Liebe Feldkircherinnen und Feldkircher!

Sie möchten gerne aktiv dazu beitragen, dass Feldkirch lebenswert bleibt? Sie können gewisse Verbesserungen aber nicht persönlich bewerkstelligen? Dann nutzen Sie den praktischen
Online-Dienst „Schau auf Feldkirch“.
Über die Website oder mit der gleichnamigen App für Ihr Smartphone erreichen Ihre Hinweise und Anliegen direkt die Stadt Feldkirch. Egal ob Schäden, Mängel oder andere Ärgernisse – die zuständigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden sich umgehend um Ihr Anliegen bemühen. Wir freuen uns aber auch über ein Lob.

Mir liegt Feldkirch am Herzen. Wenn das auch auf Sie zutrifft, dann unterstützen Sie uns: Schauen wir gemeinsam auf Feldkirch!

Mag. Wilfried Berchtold
Bürgermeister


P.S. Wir ersuchen um Verständnis, dass anonymisierte Meldungen gelöscht werden.
Zurück zur Startseite

Ortsteil in Lärmgeiselhaft wie noch nie!

Meldungsnummer 158/2018
Erstellt am 29.09.2018 um 12:19 Uhr
Kategorie Sonstiges
Standort Ardetzenbergstr. 10
6800 Feldkirch
Status Erledigt
Kommentare 2 Kommentare
Erledigt am 04.10.2018
Dauer 5 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Bin gestern abend nach einer schwer wiegenden Verletzung und mittlerweile 3 Wochen Krankenhaus auf eine Nacht und einen Tag nachhause entlassen worden.
Und dann erlebe ich, wie ein Veranstalter in dreistester Form die ganze westliche Innenstadt plus südlichem Ardetzenberg in Geiselhaft nimmt: Für ein Rockkonzert in einer Lautstärke von gemessenen 55 dB, Durchschnittswert über 1 Min., gemessen direkt vor meinem Schlafzimmerfenster, um 22:15 !!! in 400 m Luftlinie vom Veranstaltungsort! Zusätzlich periodisch zuckende Laserstrahlen über das verdunkelte Fenster. Da hilft die beste Verglasung nichts. Erst irgendwann nach 23:15 Uhr fand ich übermüdet Schlaf, trotz hämmernder Rockmusik.
Das gab's outdoor in der Nacht so noch nicht, außer beim Faschingsumzug, das ist ok!

Das ist aber nicht nur mein ganz privates Pech!
Es hagelte Beschwerden bei der Stadtpolizei, die Beschwerden sind protokolliert. Es war eine vom Stadtrat (pauschal mit den Veranstaltungen zur 800 Jahr Feier) genehmigte Veranstaltung bis 2 Uhr früh, Veranstalter Stadt FK, Ansprechpartner Mag. Heike Sprenger.
Mit dem Poolbar Festival wurde eine akzeptable Lösung gefunden, wie mit dem öffentlichen Raum Innenstadt und Ardetzenberg umgegangen werden kann.
Nur weil jetzt grad eine Tagesveranstaltung Infrastruktur bietet, kann doch nicht alles, was jahrelang irgendwie zusammengerauft
eine Kompromisslösung fand, über den Haufen gewofen werden!
Wir sind Bürger dieser Stadt und haben ein Recht auf Nachtruhe. Im öffentlichen Raum kann weder Kommerz noch Dreistigkeit bestimmen, was erlaubt ist.

So etwas darf mitten in der Stadt nicht mehr passieren!
KOMMENTARE
Andrea Vonblon
Weitere(r) TeilnehmerIn
Kommentar erstellt am: 03.10.2018 um 22:41 Uhr
Titel: AW: Ortsteil in Lärmgeiselhaft wie noch nie!
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sie haben recht ich habe im Moment in der Innenstadt auch mit extremer Lärmbelästigung durch dieses Feldkirch 800 zu tun es muss doch einfach nicht sein dass das auf Kosten der Anrainer durchgeführt wird dass die Leute nicht mehr schlafen können
 
Feldkirch
Feldkirch
Kommentar erstellt am: 04.10.2018 um 13:44 Uhr
Titel: AW: Ortsteil in Lärmgeiselhaft wie noch nie!
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Danke für Ihre Mitteilung.
Für das Konzert am Freitagabend im Rahmen des 800-jährigen Jubiläums der Stadt wurde ein Veranstaltungsbescheid ohne Sperrstundenverlängerung bis 2 Uhr mit der Auflage zum Ende der Livemusik um 24 Uhr ausgestellt. Wir bitten um Verständnis, dass anlässlich des Jubiläumsjahres auch jungen Menschen ein entsprechendes Programm geboten wird. Die große Bühne und das Festzelt wurden in dieser Dimension speziell für die beiden Konzertveranstaltungen am Freitag- und Sonntagabend konzipiert und standen auch für die Vereinsmesse zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Mag. Martina Podgornik
Amt der Stadt Feldkirch
Öffentlichkeitsarbeit
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN
 
MELDE DICH HIER AN