Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Feldkirch. Herzlich Willkommen
Liebe Feldkircherinnen und Feldkircher!

Sie möchten gerne aktiv dazu beitragen, dass Feldkirch lebenswert bleibt? Sie können gewisse Verbesserungen aber nicht persönlich bewerkstelligen? Dann nutzen Sie den praktischen
Online-Dienst „Schau auf Feldkirch“.
Über die Website oder mit der gleichnamigen App für Ihr Smartphone erreichen Ihre Hinweise und Anliegen direkt die Stadt Feldkirch. Egal ob Schäden, Mängel oder andere Ärgernisse – die zuständigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden sich umgehend um Ihr Anliegen bemühen. Wir freuen uns aber auch über ein Lob.

Mir liegt Feldkirch am Herzen. Wenn das auch auf Sie zutrifft, dann unterstützen Sie uns: Schauen wir gemeinsam auf Feldkirch!

Mag. Wilfried Berchtold
Bürgermeister


P.S. Wir ersuchen um Verständnis, dass anonymisierte Meldungen gelöscht werden.
Zurück zur Startseite

Pferdekot

Verfasst von PIA Klethofer
Meldungsnummer 165/2017
Erstellt am 01.10.2017 um 17:45 Uhr
Kategorie Spielplätze
Standort ST.JOHANNESGASSE
6800
Status Erledigt
Kommentare 3 Kommentare
Erledigt am 02.10.2017
Dauer 16 Stunden
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Ist das erlaubt, auf einem Kinderspielplatz?
KOMMENTARE
Steffen Schröck
Steffen Schröck
Kommentar erstellt am: 02.10.2017 um 09:52 Uhr
Titel: AW: Pferdekot
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Frau Klethofer,

besten Dank für Ihre Meldung.
Generell haben Pferde nichts auf einem Spielplatz zu suchen.
Auch die Tatsache dass das Pferd sein Geschäft verrichtet und der Reiter / Pferdehalter das nicht wegräumt, ist sehr unerfreulich.
Ich kann mir nur vorstellen dass der Reiter eine Abkürzung entlang der Bluga über den Spielplatz genommen hat.

Wir werden die Verunreinigung / Pferdeäpfel entsorgen lassen.

Falls Ihnen das schon öfters aufgefallen ist, oder bekannt ist, wer der Verursacher ist, so bitte ich um telefonische Kontaktaufnahme unter 05522 304-1413.

Mit freundlichen Grüßen

DI (FH) Steffen Schröck
Amt der Stadt Feldkirch
Stadtplanung
 
PIA Klethofer
PIA Klethofer
Kommentar erstellt am: 02.10.2017 um 10:36 Uhr
Titel: AW: AW: Pferdekot
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Das sind die Pferde vis -a-vis Haus Nofels. Sie gehen regelmäßig durch den Spielplatz
 
Christoph Wetter
Christoph Wetter
Kommentar erstellt am: 16.10.2017 um 16:00 Uhr
Titel: AW: AW: Pferdekot
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Hallo Herr Schröck,

ich kann Frau Klethofer nur beipflichten. Pferdekot ist überall zu finden.....
Im Bereich Dorfstrasse und im kompletten Bereich Tisner Ried liegt der Pferdekot oft wochenlang auf der Strasse - bis dass der Regen in dann endlich mal wegspült....da fühlt sich keiner verantwortlich !!!
Das gleiche gilt für Katzenkot, welchen ich regelmässig in meinem umzäunten Garten zw. den Nutzpflanzen finde & selber wegräumen muss....

Ich bin der Meinung, dass die Stadt Feldkirch - wie auch für die Hunde - einen Erlass für Pferde und Katzen erheben sollte ! inkl. Leinenpflicht & Kotrückstandsentfernung !
Das wäre dann gerecht für alle Tierbesitzer.....und nicht immer nur auf die bösen Hunde zeigen....

Beste Grüsse - C.Wetter
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
WEITERE MELDUNGEN DIESER PERSON
 
MELDE DICH HIER AN