Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Feldkirch. Herzlich Willkommen
Liebe Feldkircherinnen und Feldkircher!

Sie möchten gerne aktiv dazu beitragen, dass Feldkirch lebenswert bleibt? Sie können gewisse Verbesserungen aber nicht persönlich bewerkstelligen? Dann nutzen Sie den praktischen
Online-Dienst „Schau auf Feldkirch“.
Über die Website oder mit der gleichnamigen App für Ihr Smartphone erreichen Ihre Hinweise und Anliegen direkt die Stadt Feldkirch. Egal ob Schäden, Mängel oder andere Ärgernisse – die zuständigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden sich umgehend um Ihr Anliegen bemühen. Wir freuen uns aber auch über ein Lob.

Mir liegt Feldkirch am Herzen. Wenn das auch auf Sie zutrifft, dann unterstützen Sie uns: Schauen wir gemeinsam auf Feldkirch!

Mag. Wilfried Berchtold
Bürgermeister


P.S. Wir ersuchen um Verständnis, dass anonymisierte Meldungen gelöscht werden.
Zurück zur Startseite

Busverbindungen Sonntags

Verfasst von Christina Ender
Meldungsnummer 187/2017
Erstellt am 30.10.2017 um 20:34 Uhr
Kategorie Stadtbus
Standort Kreuzäckerweg 58
6800
Status Erledigt
Kommentare 1 Kommentar
Erledigt am 31.10.2017
Dauer 16 Stunden
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

5 von 5 (1 bewerten)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Ich zahle rund 360 Euro für meine Jahreskarte da ich auf öffentliche Verkehrsmittel angewiesen bin. Am Sonntag komme ich von einem Ausflug zurück und habe nicht mehr die Möglichkeit ab 20.00 Uhr mit öffentlichen Verkehrsmitteln vom Bahnhof Feldkirch nach Tosters nach Hause zu kommen? Ich müsste mir alternativ ein Taxi nehmen oder den Rufbus welche ich extra bezahlen muss? Wenn ich mich täusche dann entschuldige ich mich, aber ansonsten ist das eine bodenlose Frechheit für Menschen die auf Öffis angewiesen sind und schon Geld genug für eine Jahreskarte bezahlen. Vielleicht sollte man da mal etwas ändern! Wenigstens den Rufbus für Jahreskarteninhaber umsonst zur Verfügung stellen wäre ein Ansatz.

Mfg Grüssen
Eine verärgerte Benutzerin öffentlicher Verkehrsmittel
KOMMENTARE
Nina  Kräutler-Ferrari
Nina Kräutler-Ferrari
Kommentar erstellt am: 31.10.2017 um 13:11 Uhr
Titel: AW: Busverbindungen Sonntags
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Frau Ender,

gerne nehmen wir Stellung zu Ihrer Meldung hier im Online-Portal der Stadt Feldkirch.

Als erstes bedanken wir uns bei Ihnen, dass Sie sich Anfang Jahres bewusst dazu entschieden haben, mit den öffentlichen Verkehrsmitteln im Land unterwegs zu sein. Mit dem Kauf der Jahreskarte sind Sie 365 Tage mobil und das um nur 1 Euro pro Tag.
1 Euro pro Tag - unserer Meinung nach ein sehr attraktives Angebot, um Bus und Bahn im Land Vorarlberg zu nützen.

Sie haben sich Anfang Jahres mit dem Kauf der Jahreskarte auch bewusst dafür entschieden, das derzeitige Angebot des Stadtbus Feldkirch zu nützen.

Der Stadtbus Feldkirch bietet seit fast 25 Jahren Mobilität auf hohem Niveau. In den Abendstunden ist es jedoch aufgrund der geringeren Fahrgastfrequenz schwierig für alle optimale Verbindungen anzubieten. Um aber auch hier ein gutes und bedarfsorientiertes Angebot anbieten zu können und die Menschen sicher nach Hause zu bringen, wurde vor Jahren als Ergänzung zum Stadtbusangebot der YOYO eingeführt. Mit Ihrer Jahreskarte erhalten Sie eine Vergünstigung von rund 30 Prozent auf diese Fahrt, was für diese Fahrt 5 Euro ausmacht. Ein Betrag, der durchaus gerechtfertigt ist.

Mit freundlichem Gruß
Nina Kräutler-Ferrari


Nina Kräutler-Ferrari
Stadtwerke Feldkirch
Stadtbus
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
 
MELDE DICH HIER AN