Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Feldkirch. Herzlich Willkommen
Liebe Feldkircherinnen und Feldkircher!

Sie möchten gerne aktiv dazu beitragen, dass Feldkirch lebenswert bleibt? Sie können gewisse Verbesserungen aber nicht persönlich bewerkstelligen? Dann nutzen Sie den praktischen
Online-Dienst „Schau auf Feldkirch“.
Über die Website oder mit der gleichnamigen App für Ihr Smartphone erreichen Ihre Hinweise und Anliegen direkt die Stadt Feldkirch. Egal ob Schäden, Mängel oder andere Ärgernisse – die zuständigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden sich umgehend um Ihr Anliegen bemühen. Wir freuen uns aber auch über ein Lob.

Mir liegt Feldkirch am Herzen. Wenn das auch auf Sie zutrifft, dann unterstützen Sie uns: Schauen wir gemeinsam auf Feldkirch!

Mag. Wilfried Berchtold
Bürgermeister


P.S. Wir ersuchen um Verständnis, dass anonymisierte Meldungen gelöscht werden.
Zurück zur Startseite

Heubühel

Meldungsnummer 153/2018
Erstellt am 22.09.2018 um 11:08 Uhr
Kategorie Stadtbus
Status Erledigt
Kommentare 1 Kommentar
Erledigt am 24.09.2018
Dauer 2 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Am Heubühel/ Fangsweg wohnen viele ältere Menschen, für die der Weg von und zu der Bushaltestelle Rappenwald sehr beschwerlich ist. Es wäre für viele sehr erleichternd, wenn der Bus weiter Richtung Fangsweg fahren würde. Dort würde es auch einen großen Umkehrplatz für den Bus geben. Außerdem sind die kleinen 7er Busse veraltet, was das sichere Ein- und Aussteigen betrifft. Das ist besonders für ältere Leute zum Teil sehr gefährlich.
KOMMENTARE
Feldkirch
Feldkirch
Kommentar erstellt am: 24.09.2018 um 16:59 Uhr
Titel: AW: Heubühel
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Guten Tag,

die Erschließung des von Ihnen genannten Gebietes in Tisis ist den verantwortlichen Stellen beim Amt der Stadt Feldkirch bekannt und es wurden und werden immer wieder Lösungsansätze angedacht. Gerne stehen wir bei Interesse für ein persönliches Gespräch zur Verfügung.

Zum Thema Busse ist anzumerken, dass die Linie 7 aufgrund der Straßenverhältnisse mit Kleinbussen bedient wird. Die eingesetzten Kleinbusse entsprechen dem Stand der Technik und erfüllen alle geforderten Sicherheitskriterien. Aufgrund der Bauart sind die Fahrzeuge im hinteren Teil als Niederflurfahrzeuge ausgelegt.

Mit freundlichen Grüßen

Nina Kräutler-Ferrari
Stadtwerke Feldkirch
Stadtbus
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN
 
MELDE DICH HIER AN