Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Feldkirch. Herzlich Willkommen
Liebe Feldkircherinnen und Feldkircher!

Sie möchten gerne aktiv dazu beitragen, dass Feldkirch lebenswert bleibt? Sie können gewisse Verbesserungen aber nicht persönlich bewerkstelligen? Dann nutzen Sie den praktischen
Online-Dienst „Schau auf Feldkirch“.
Über die Website oder mit der gleichnamigen App für Ihr Smartphone erreichen Ihre Hinweise und Anliegen direkt die Stadt Feldkirch. Egal ob Schäden, Mängel oder andere Ärgernisse – die zuständigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden sich umgehend um Ihr Anliegen bemühen. Wir freuen uns aber auch über ein Lob.

Mir liegt Feldkirch am Herzen. Wenn das auch auf Sie zutrifft, dann unterstützen Sie uns: Schauen wir gemeinsam auf Feldkirch!

Mag. Wilfried Berchtold
Bürgermeister


P.S. Wir ersuchen um Verständnis, dass anonymisierte Meldungen gelöscht werden.
Zurück zur Startseite

Lärmbelästigung zur Mittagszeit

Verfasst von REINHOLD GEHBAUER
Meldungsnummer 134/2016
Erstellt am 30.07.2016 um 14:46 Uhr
Kategorie Straßenerhaltung
Standort 6800 Feldkirch
Status Erledigt
Kommentare 2 Kommentare
Erledigt am 02.08.2016
Dauer 2 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Laut einer Information vom Feldkircher Anzeiger vom 14, Mai 2015 ist Rasenmähen zur Mittagszeit (12 - 13 Uhr) nicht erlaubt.
Die Firma, die sich um die Grünflächen bei der Nofler Schule kümmert macht aber leider genau das - Rasen mähen, Arbeiten mit der Motorsense usw,. Ich bitte Sie zu intervenieren.
Besten Dank
Reinhold Gehbauer
KOMMENTARE
Uwe  Bächle
Uwe Bächle
Kommentar erstellt am: 02.08.2016 um 08:09 Uhr
Titel: AW: Lärmbelästigung zur Mittagszeit
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Gehbauer,

unser Subunternehmer hat am Samstag den 30.07.2016 die Grünanlagen bei der VS Nofels gemäht.
Um die Arbeiten vollenden zu können war es lt. Aussage unseres Subunternehmers notwendig einige Minuten in die Mittagspause hinein zu arbeiten. Er hätte sich auch hierfür vor Ort (bei Ihnen?) entschuldigt.
Im Regelfall wird die Mittagsruhe selbstverständlich eingehalten.

mfG

Uwe Bächle
Amt der Stadt Feldkirch
Leiter Stadtbauhof
 
REINHOLD GEHBAUER
REINHOLD GEHBAUER
Kommentar erstellt am: 05.08.2016 um 11:25 Uhr
Titel: AW: AW: Lärmbelästigung zur Mittagszeit
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Bächle,

Diese "einige Minuten" dauerten leider gut eine halbe Stunde und bei meinem Mann hat sich niemand entschuldigt.
Vielleicht liegt hier eine Verwechslung mit einem anderen Anrainer der Schule vor.
Wir haben diesen Lärm beim Mitagessen im Freien als sehr störend empfunden und da dies nicht das erste Mal war,
bin ich sehr froh über Ihre Intervention. Herzlichen Dank.
Mit freundlichen Grüßen
Gerda gehbauer.
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
 
MELDE DICH HIER AN