Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Feldkirch. Herzlich Willkommen
Liebe Feldkircherinnen und Feldkircher!

Sie möchten gerne aktiv dazu beitragen, dass Feldkirch lebenswert bleibt? Sie können gewisse Verbesserungen aber nicht persönlich bewerkstelligen? Dann nutzen Sie den praktischen
Online-Dienst „Schau auf Feldkirch“.
Über die Website oder mit der gleichnamigen App für Ihr Smartphone erreichen Ihre Hinweise und Anliegen direkt die Stadt Feldkirch. Egal ob Schäden, Mängel oder andere Ärgernisse – die zuständigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden sich umgehend um Ihr Anliegen bemühen. Wir freuen uns aber auch über ein Lob.

Mir liegt Feldkirch am Herzen. Wenn das auch auf Sie zutrifft, dann unterstützen Sie uns: Schauen wir gemeinsam auf Feldkirch!

Mag. Wilfried Berchtold
Bürgermeister


P.S. Wir ersuchen um Verständnis, dass anonymisierte Meldungen gelöscht werden.
Zurück zur Startseite

Bushaltestelle Badgasse-Nofels

Verfasst von Samuel Fritz
Meldungsnummer 46/2017
Erstellt am 18.03.2017 um 22:27 Uhr
Kategorie Verkehrssicherheit
Standort Rheinstraße 37a
6800
Status Erledigt
Kommentare 4 Kommentare
Erledigt am 20.03.2017
Dauer 1 Tag
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Die Bushaltestelle ist eine Gefahrenzone da die Busse über denn randstein fahren. Die kante des Busses kommt fast einen halben meter hinein. Ich wurde letztes Jahr selber angefahren und hatte einen gebrochenen Fuß. Meine Idee wäre eine weiße Linie, die signalisieren das man zurück bleiben soll. Wie am Bahnhof.
KOMMENTARE
Nina  Kräutler-Ferrari
Nina Kräutler-Ferrari
Kommentar erstellt am: 20.03.2017 um 10:34 Uhr
Titel: AW: Bushaltestelle Badgasse-Nofels
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Fritz,

vielen Dank für Ihre Mitteilung und Ihre konstruktive Anregung.
Wir sind immer wieder froh Rückmeldungen von Fahrgästen zu erhalten.
Alle Haltestellen in Feldkirch werden vom Land kommissioniert. Im Falle der Haltestelle Badgasse werden wir zusammen mit der Stadtpolizei prüfen, welche Möglichkeit sich für eine Verbesserung der Situation an der Haltestelle bietet. Unsere Lenker wurden auf die von Ihnen angesprochene Gefahrensituation hin sensibilisiert.

Mit freundlichem Gruß

Nina Kräutler-Ferrari
Stadtwerke Feldkirch
Stadtbus
 
Samuel  Fritz
Samuel Fritz
Kommentar erstellt am: 20.03.2017 um 21:23 Uhr
Titel: AW: AW: Bushaltestelle Badgasse-Nofels
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Frau Kräutler-Ferrari, die Landespolizei feldkirch hat damals den Fall übernommen. Sie haben gesagt die Stadt macht was dagegen. Bis jetzt wurde nichts unternohmen. Die Busfahrer fahren mit gefühlten 25km/h in die Haltestelle und kommen mit der Kante über den Boardstein.

Fritz Samuel
 
Samuel  Fritz
Samuel Fritz
Kommentar erstellt am: 21.03.2017 um 20:19 Uhr
Titel: AW: Bushaltestelle Badgasse-Nofels
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Kräutler-Ferrari
 
Samuel  Fritz
Samuel Fritz
Kommentar erstellt am: 21.03.2017 um 20:20 Uhr
Titel: AW: Bushaltestelle Badgasse-Nofels
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Frau Kräutler-Ferrari, die Landespolizei feldkirch hat damals den Fall übernommen. Sie haben gesagt die Stadt macht was dagegen. Bis jetzt wurde nichts unternohmen. Die Busfahrer fahren mit gefühlten 25km/h in die Haltestelle und kommen mit der Kante über den Boardstein.

Fritz Samuel
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
WEITERE MELDUNGEN DIESER PERSON
 
MELDE DICH HIER AN