Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Feldkirch. Herzlich Willkommen
Liebe Feldkircherinnen und Feldkircher!

Sie möchten gerne aktiv dazu beitragen, dass Feldkirch lebenswert bleibt? Sie können gewisse Verbesserungen aber nicht persönlich bewerkstelligen? Dann nutzen Sie den praktischen
Online-Dienst „Schau auf Feldkirch“.
Über die Website oder mit der gleichnamigen App für Ihr Smartphone erreichen Ihre Hinweise und Anliegen direkt die Stadt Feldkirch. Egal ob Schäden, Mängel oder andere Ärgernisse – die zuständigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden sich umgehend um Ihr Anliegen bemühen. Wir freuen uns aber auch über ein Lob.

Mir liegt Feldkirch am Herzen. Wenn das auch auf Sie zutrifft, dann unterstützen Sie uns: Schauen wir gemeinsam auf Feldkirch!

Mag. Wilfried Berchtold
Bürgermeister


P.S. Wir ersuchen um Verständnis, dass anonymisierte Meldungen gelöscht werden.
Zurück zur Startseite

Gefährliches Straßeneck

Verfasst von Christine Malin
Meldungsnummer 142/2015
Erstellt am 31.10.2015 um 09:23 Uhr
Kategorie Verkehrssicherheit
Standort 6800 Feldkirch
Status Erledigt
Kommentare 2 Kommentare
Erledigt am 03.11.2015
Dauer 2 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Die Ecke Hämmerlestraße - Fabrikweg ist sehr gefährlich, da die Sicht (aus Fabrikweg kommend Richtung Hämmerlestraße) durch eine hohe Hecke verhindert wird. Auch bei äußerst langsamer Fahrweise muss man damit rechnen, plötzlich einen Fußgänger auf dem Zebrastreifen zu haben. Überall wird zurückgeschnitten und reduziert - das müßte doch wohl auch hier möglich sein??!!
Zusätzlich wird die Straßenlaterne zugedeckt - die Sicht ist auch vermindert. Im Sinne der allgemeinen Straßensicherheit bitte ich um Prüfung und Änderung. Danke!
KOMMENTARE
Armin Nachbaur
Armin Nachbaur
Kommentar erstellt am: 03.11.2015 um 07:44 Uhr
Titel: AW: Gefährliches Straßeneck
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Frau Malin!

Vorab besten Dank für Ihre Information. Wir haben den
Kreuzungsbereich vor Ort überprüft. Die Hecke ist bis auf
die Grundstücksgrenze zurück geschnitten und entspricht
somit den gesetzlichen Vorgaben. Die Einfahrtsradien vom
Fabrikweg in die Hämmerlestraße ermöglichen bei der im
Straßenverkehr gebotenen Aufmerksamkeit und unter
Beachtung der vor einem Schutzweg/Kreuzungsbereich zu
wählenden Fahrgeschwindigkeit auch die entsprechende
Sicht auf die Aufstellflächen für Fußgänger rechts und links
des Schutzweges.


Mit freundlichen Grüßen

Armin Nachbaur
Amt der Stadt Feldkirch
Städtische Sicherheitswache
 
Christine Malin
Christine Malin
Kommentar erstellt am: 03.11.2015 um 10:12 Uhr
Titel: AW: AW: Gefährliches Straßeneck
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Danke für die Rückmeldung, mit der ich leider nicht zufrieden bin. Es handelt sich nicht um die niedrige, gestutzte Hecke sondern um das Grundstück gegenüber - Bild. Das ist absolut gefährlich und dringend eine Verbesserung / Entschärfung notwendig.
Und wie auch erwähnt - die Lampe verschwindet im Grün!!!
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
 
MELDE DICH HIER AN